Aktuelle Zeit: 21. Okt 2014, 21:50

Hintergrund ändern.

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 1. Mär 2009, 17:57

Hallo!

Weiss jemand wieso ich keinen anderen Hintergrund bei KDE 4.1.3 einstellen kann ?

Es wird zwar ein anderer im Hintergrund-Menü angezeigt, aber der auf dem Desktop bleibt default.
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon whois » 2. Mär 2009, 07:22

Von welchem KDE Release reden wir genau?
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 16429
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 2. Mär 2009, 07:50

ich habe release 4.9.
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Dr.Ryan » 2. Mär 2009, 14:35

4.9?
Die Version gibt es noch gar nicht. Sind grad so bei 4.2
Suse 11.3; Ubuntu Server
Bild
Benutzeravatar
Dr.Ryan
Member
Member
 
Beiträge: 93
Registriert: 2. Jan 2006, 13:17

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 2. Mär 2009, 16:12

wenn ich auf "Arbeitsplatz" gehe, steht da:

KDE: 4.1.3 (KDE 4.1.3) "release 4.9"
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 2. Mär 2009, 16:13

habe ich aber auch oben geschrieben...
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 2. Mär 2009, 22:26

so, habe jetzt mal KDE auf version 4.2 geupdatet. ohne änderung, kann meinen hintergund immer noch nicht ändern.

2ter punkt. seit kurzem sind meine bildschirmschoner im kontrollzentrum verschwunden. habe kde4artwork-screensaver deinstalliert und wieder neu installiert, ohne erfolg.

dritter punkt: ich versuche schon seit tagen vergeblich irgendein neues dock für mein suse zu installieren. ob kooldock, cairo-dock oder smoothdock, nichts funktioniert, nach installation (falls sie dann mal überhaupt funktioniert) finde ich im startmenü unter desktop keinen neuen eintrag, bzw. weiss auch nicht wie ich die docks anders starten soll.


wäre nett wenn mir jemand bei diesen punkten helfen könnte und eine empfehlung geben welches dock für KDE 4.2.

DANKE!
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon gropiuskalle » 2. Mär 2009, 22:36

Nur mal so als Gedanke: das Ganze klingt für mich ein wenig so, als hättest Du keine Schreibrechte auf /.kde4 (oder zumindest Teilen davon). Schau mal in dieser Richtung.
Benutzeravatar
gropiuskalle
Guru
Guru
 
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 2. Mär 2009, 22:55

habe mich mal abgemeldet, und als root angemeldet. da sieht das alles komplett anders aus, auch die sprache ist in englisch. aber ich kann meinen hintergund und alles ändern ohne probleme.

ich denke aber du meintest dass ich mir nur schreib-rechte auf meinen benutzernamen legen soll, oder ?

wie genau mache ich das ? zumal ja unter root alles auf englisch ist, für mich doppelt so schwer zu finden...


edit: sprache auf german ist aktiviert, bleibt aber englisch.
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon gropiuskalle » 3. Mär 2009, 01:10

Schreib- Ausführ- und Leserechte.

Code: Alles auswählen
man chmod


oder → chmod-Wiki.

Ich würde mal dahingehend Dein ganzes /home auf Vordermann bringen. Stammt das eventuell aus einem backup, wo die Dateirechte nicht erhalten blieben?
Benutzeravatar
gropiuskalle
Guru
Guru
 
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 3. Mär 2009, 06:11

edit:

habe jetzt mal als root
Code: Alles auswählen
chmod 770 /home
eingegeben. jetzt kann ich auch den hintergund verändern.nur wird mir jetzt beim versuch einen link (zb. firefox) vom desktop zu öffnen gesagt. kann datei file://sowieso/ nicht finden.

edit2:

auch kann ich mich jetzt nicht mehr als "benutzer" einloggen, nur noch als root. bekomme fehlermeldung "startupconfig not found" oder so ähnlich.

kann mir jemand dieses thema etwas genauer erklären, offensichtlich habe ich einen groben fehler gemacht.
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 3. Mär 2009, 16:38

edit: habs mit chmod 755 wieder hinbekommen, war aber eher ein zufallsstreffer. kann mir das system mal jemand genauer erklären ?
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon whois » 3. Mär 2009, 16:39

Gwanch hat geschrieben:edit: habs mit chmod 755 wieder hinbekommen, war aber eher ein zufallsstreffer. kann mir das system mal jemand genauer erklären ?


Dazu gibt es reichlich Lektüre hier eine deutsche Seite. ;)

http://de.tech-faq.com/chmod.shtml
http://thomas-becker.de/chmod.htm
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 16429
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon gropiuskalle » 3. Mär 2009, 16:52

Ich möchte noch anmerken, dass in Deinem konkreten Fall die Option des rekursiven Anpassens (-R) unbedingt verwendet werden sollte.

Hast Du 'ne Ahnung, weshalb die Rechte nicht mehr stimmten (denn offenbar daran lag es ja).
Benutzeravatar
gropiuskalle
Guru
Guru
 
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 3. Mär 2009, 16:59

Hast Du 'ne Ahnung, weshalb die Rechte nicht mehr stimmten (denn offenbar daran lag es ja).


Was meinst du damit ?

und was ist rekursives anpassen? geb ich dann einfach ein:

Code: Alles auswählen
chmod 755 -R /home


???
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon gropiuskalle » 3. Mär 2009, 17:01

Naja, Ursprung Deines Problems waren offenbar falsch gesetzte Rechte, und die stellen sich ja nicht von allein um - typisch wäre auch eine Wiederherstellung von /home aus einem backup, bei der die Rechteverteilung nicht berücksichtigt wurde (rohe Kopie von einem FAT-System aus, Kopie als root etc.).

Rekursiv heißt, dass alle Unterordner miteinbezogen werden und nicht nur der konkret angegebene Pfad.
Benutzeravatar
gropiuskalle
Guru
Guru
 
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 3. Mär 2009, 17:23

ok, hab ich so gemacht.

muss ich denn nur /home und seine unterordner "freigeben" für den benutzer oder auch andere, um sachen wie ksmoothdock und sowas zu installieren ???
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon gropiuskalle » 3. Mär 2009, 18:29

Nein, der einzige Bereich, innerhalb dessen Du uneingeschränkte Rechte hast (bzw. haben solltest), ist Dein /home.

Nur zur Sicherheit, Dein /home ist nicht etwa /home, sondern z.B. /home/gwanch. Nur auf diesen Pfad solltest Du chmod losjagen.
Benutzeravatar
gropiuskalle
Guru
Guru
 
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon Gwanch » 3. Mär 2009, 18:38

aso, ich habe jetzt chmod 755 /home gemacht. kann ich das irgendwie rückgängig machen bzw. auf /home/USER setzen ?
mein system: asus p5b, 4 gb ram, geforce 8800 gts 650mb, intel core duo @ 2,4 ghz, dsl 6000, openSuse 11.2, KDE 4.3
Benutzeravatar
Gwanch
Member
Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 20. Feb 2009, 20:39
Wohnort: Hennef

Re: Hintergrund ändern.

Beitragvon gropiuskalle » 3. Mär 2009, 18:59

/home/user ist ja jetzt eh, wie es soll, Du musst nur die Berechtigungen von /home selbst auf root setzen. Starte mal den Konqueror als root...

Code: Alles auswählen
kdesu konqueror


...und gehe in /home mit einem Rechtsklick auf "Eigenschaften". Im Reiter Berechtigungen" siehst Du schon mal, ob /home überhaupt dem richtigen user gehört (Benutzer und Gruppe müssen auf "root" stehen). Bei den "Erweiterten Rechten" kannst Du gezielt Berechtigungen setzen, für root das volle Programm (Kreuz bei r, w und x), der Rest sollte nur lesen und ausführen können (r und x). Denke daran, dass in diesem Falle nicht rekursiv vorgegangen werden sollte, da Du sonst /home/user wieder anpassen musst (kein Kreuz bei "Änderungen auf alle Unterordner anwenden", das entspräche sonst dem '-R' von 'chmod').

Die grafische Lösung poste ich hier nur Ausnahmsweise, damit Du einen etwas besseren Überblick erhältst. 'chmod' und 'chown' sind wichtige Standardwerkzeuge, die man auch dann verwenden können sollte, wenn z.B. die grafische Umgebung nicht starten will. Deswegen wurden hier auch von whois und mir lesenswerte links gepostet. Schau die Dir mal in Ruhe an, okay?
Benutzeravatar
gropiuskalle
Guru
Guru
 
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 16:17
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Desktopumgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste