Aktuelle Zeit: 21. Okt 2014, 12:18

Home-Partition verkleinern & Root-Partition vergrößern!

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Home-Partition verkleinern & Root-Partition vergrößern!

Beitragvon richard.grimm » 4. Feb 2008, 13:48

Hallo,
ich habe bei der Installation von openSUSE 10.3 den Partitionsvorschlag von Yast2 angenommen :) ! Nun ist die / Root-Partition beim Updaten zu klein :cry: . Die /home-Partition hinter der Root habe ich schon verkleinert, kann aber die Root nicht vergrößern :x ! Ein Auflösen der /home-Partition und das Zuschlagen zu der Root-Partition währe auch noch akzeptabel. Kann mir jemand weiterhelfen :?: ?[/b]
richard.grimm
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 4. Feb 2008, 12:56
Wohnort: Wörth

Re: Home-Partition verkleinern & Root-Partition vergröße

Beitragvon B.Hannes » 4. Feb 2008, 17:02

[quote="richard.grimm"]Hallo,
ich habe bei der Installation von openSUSE 10.3 den Partitionsvorschlag von Yast2 angenommen :) ! Nun ist die / Root-Partition beim Updaten zu klein :cry: . Die /home-Partition hinter der Root habe ich schon verkleinert, kann aber die Root nicht vergrößern :x ! Ein Auflösen der /home-Partition und das Zuschlagen zu der Root-Partition währe auch noch akzeptabel. Kann mir jemand weiterhelfen :?: ?[/b][/quote]


Hallo Grimm,

hier kann dir gparted helfen. Finde ich persönlich ein geniales Tool um Plattenpartitionen zu ändern. Kann unzählige Formate, u.A NTFS, FAT, FAT32, ext, ....
Unter http://gparted-livecd.tuxfamily.org/ das ISO herunterladen und auf eine CD Brennen. Rechner von CD Booten.
gparted selber ist IMHO selbsterklärend.

Hannes
B.Hannes
Member
Member
 
Beiträge: 102
Registriert: 24. Jan 2006, 23:20

Re: Home-Partition verkleinern & Root-Partition vergröße

Beitragvon towo » 4. Feb 2008, 17:35

richard.grimm hat geschrieben:Hallo,
ich habe bei der Installation von openSUSE 10.3 den Partitionsvorschlag von Yast2 angenommen :) ! Nun ist die / Root-Partition beim Updaten zu klein :cry: . Die /home-Partition hinter der Root habe ich schon verkleinert, kann aber die Root nicht vergrößern :x ! Ein Auflösen der /home-Partition und das Zuschlagen zu der Root-Partition währe auch noch akzeptabel. Kann mir jemand weiterhelfen :?: ?[/b]

Poste erstmal die Ausgabe von fdisk -l, dann sehen wir weiter.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
towo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3622
Registriert: 15. Feb 2004, 17:42
Wohnort: Nimritz

Re: Home-Partition verkleinern & Root-Partition vergröße

Beitragvon TimBerlin » 13. Feb 2008, 09:25

Ich habe das fast das gleiche Problem: /boot ist zu klein, um weitere Updates einzuspielen ABER gparted geht nicht, weil es mein RAID nicht erkennt. Auch nicht in der Befehlszeile, weil dann der X-Server aufgrund von NVIDIA nicht kann.
Soll ich in der Befehlszeile die home verkleinern, dann die SWAP dorthin verschieben (also z. B. um eine um 4 GB verkleinerte home) und dann die /boot mit der alten SWAP zusammenlegen???
Geht so etwas?
______________________________________

Mit Windows Vista läuft ein Sony VAIO VGN-41S
Langsam (mit 2 GB RAM!), aber es läuft halt
Benutzeravatar
TimBerlin
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 18. Nov 2007, 20:12
Wohnort: Berlin


Zurück zu Systemverwaltung, Administration und Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast