Aktuelle Zeit: 23. Jul 2014, 03:38

[gelöst] gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

[gelöst] gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 15. Dez 2008, 23:29

Hallo zusammen,

ich versuche seit längerer Zeit das genannte Programm unter opensuse 11.0 zum Laufen zu bringen.
Habe - glaube ich - alle gängigen Seiten (Anleitungen) gelesen und probiert, die über Google zu finden sind. Auch hier im Forum habe das Thema gelesen, aber geholfen hat es mir nicht.
Nach vielen gescheiterten Installationsversuchen (fehlende Abhängigkeiten) habe ich es letztlich geschafft, die Installation abzuschließen. Das Symbol ist auch unter Grafik-Scannen zu finden....
nur leider startet das Programm nicht.

Wer kann helfen?
Welche Infos benötigt ihr von mir, um evtl. helfen zu können?

Ach ja, auch die One-Click-Versionen habe ich probiert, das Programm startet einfach nicht.

Vielen Dank an die, die sich bemühen wollen mir zu helfen

gruß
garakde
Zuletzt geändert von garakde am 15. Jan 2009, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon OnkelchenTobi » 16. Dez 2008, 00:54

Wenn du das Programm in deinem Menue findest zu amklicken, so kannst du es auch ueber die Konsole starten. Hier bekommt man dann eventuell als Ausgabe eine Fehlermeldung die du zeigen solltest.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
OnkelchenTobi
Guru
Guru
 
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 16:54
Wohnort: BW - Stuttgart

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 16. Dez 2008, 16:31

Ok, werde ich heute abend nach der Arbeit sofort versuchen.

Gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 16. Dez 2008, 20:50

So, habe das Programm über die Konsole gestartet. Dabei ist folgende Fehlermeldung herausgekommen:

Can't locate Gtk2/Ex/Simple/List.pm in @INC (@INC contains: /usr/lib/perl5/5.10. 0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/5.10.0 /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0/ i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0 /usr/lib/perl5/vendor_pe rl/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0 /usr/lib/per l5/vendor_perl .) at /usr/bin/gscan2pdf line 113.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/bin/gscan2pdf line 113.


Offensichtlich fehlen immer noch gewisse Perl-Abhängigkeiten. Wo und wie kann ich die denn nachinstallieren?
Und welche fehlen mir denn jetzt ganz konkret?

Hoffe du kannst mir weiterhelfen

Gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon robi » 16. Dez 2008, 21:23

Das scheint ja ne ganze Menge Perl-Abhänigkeiten zu haben, und wurde wohl von Suse nie so richtig als Paket gepflegt. Siehe auch http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=60&t=89454

Wie hast du denn da was von wo installiert.

robi
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 16. Dez 2008, 22:29

Ich bin über diesen Link gegangen:

http://rpm.pbone.net/index.php3/stat/4/ ... 2pdf-0.9.2

da gibts die Möglichkeit, Abhängigkeiten zu prüfen und die meisten habe ich dann über die von dort angegebenen Links installiert.

Schweinearbeit, .... und letztlich ohne Erfolg

Habe übrigens heute abend mal über yast das Programm deinstalliert, die Verzeichnisse cache/zypp und etc/zypp gelöscht, da ich ständig eine Fehlermeldung bekam.
Dann neue Repositories eingelesen, gscan2pdf erneut installiert, (bsonders das hier nach einer Fehlermeldung : perl(Gtk2::Ex::PodViewer) )

Am Ende gings über Yast, aber starten lässt es sich immer noch nicht.

Gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon robi » 16. Dez 2008, 22:53

Ne, über diesen Link würde ich das auch nicht in ein paar Min-Stunden hinbekommen, hatte vorhin schon einiges andere ohne wirklich sichtbaren Erfolg versucht. Das scheint wirklich außerhalb von Ubuntu und Debian eine Katatstrophe zu sein.

zu was würdest du es denn benötigen, nur zum "zusammenleimen" von PDFs
Dann schau dir mal pdftk an, oder hier hätten wir auch ein javatool, ist zwar nichts für die Maus. aber wenns funktioniert und du damit klar kommst ?

robi
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 17. Dez 2008, 19:25

Wenn es nur um das "zusammenleimen" gehen würde, könnte ich auch bei xsane bleiben. Da kann ich ja über die Option "mehrseitig" auch PDF-Dateien erstellen. Das klappt auch prima.

Aber gscan2pdf wurde unter anderem in der linuxuser 10/ 2007 so toll angepriesen und erinnert mich von den Bildern her ein wenig an das gute (kostspielige) Adobe Acrobat.
Ich würde nämlich auch gerne Meta-Daten eingeben.

Es wäre daher super, wenn es ein fertiges Suse-Packet geben würde, das funktioniert, oder eine Anleitung, mit der ich es selber installieren (evtl. auch kompilieren - habe ich nur noch nie getan :???: ) kann.

gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nichttK2/ImageView

Beitragvon robi » 17. Dez 2008, 22:10

garakde hat geschrieben:Es wäre daher super, wenn es ein fertiges Suse-Packet geben würde, das funktioniert, oder eine Anleitung, mit der ich es selber installieren (evtl. auch kompilieren - habe ich nur noch nie getan :???: ) kann.


also ich hab jetzt mal probiert ein etwas aktuelleres gscan2pdf-0.9.26-1 aus dem Quellcode zu bauen. Installation mit den Abhängikeiten die für Suse in der Suse.SPEC vorgesehen waren hat soweit auch funktioniert. Beim Ausführen von gscan2pdf bleibt er dann jedoch wieder bei Perl hängen. 2 Zeilen bevor er bei dir hängen bleibt. Fehler "Can' t locate Gtk2/ImageView.pm in @INC......."

Summa summarum, entweder du findest jemanden der Ahnung von Perl hat und in etwa einen Überblick was da wo in welchen Perl-Pakten versteckt ist. oder ????? Da sind scheinbar jede Menge Abhänigkeiten die nicht im Paket mit angegeben sind. :D

robi
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 17. Dez 2008, 22:53

@ robi
Also, ein wenig bin ich ja froh, dass es bei dir auch nicht geklappt hat

Allgemein ist es schon ärgerlich, dass es soooo viele Abhängigkeiten gibt, die - so wie es aussieht - nur bei Suse nicht aufgelöst werden können. Andere Distris scheinen ja gar kein Problem zu haben.

Hoffe aber immer noch, dass jemand eine Lösung parat hat

Gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon robi » 18. Dez 2008, 04:04

Hat mir einfach keine Ruhe gelassen. 11.0 habe ich zZ nicht auf den Rechnern, also habe ich es mal mit 10.3 versucht. Und letztendlich auch zum laufen gebracht, erste Tests sind jedenfalls ok, ob es allerdings auch stabil funktioniert kann ich derzeit nicht austesten.

Bis 10.2 gibt es noch einigermaßen fertige Pakete für Suse, danach wird's die blanke Handarbeit.

Habe als Hauptquelle http://rpm.pbone.net/ benutzt und zum Großteil musste ich aus den Quellen rebuilden, nur wenige Pakete waren für die 10.3 fertig, für 11.0 sieht es wahrscheinlich überhaupt nicht besser aus.
Benötigt habe ich außer dem was sich schon automatisch mit den Abhängigkeiten bei der Erstinstallation schon aufgelöst hatte, noch folgendes.
(Folgende Dateien habe ich mir noch downgeloadet und zum laufen gebracht)
Code: Alles auswählen
gtkimageview-1.6.3.tar.gz                        #bin ich mir nicht ganz sicher ob ich das wirklich gebraucht hätte
libgtkimageview-devel-1.6.0-2.1.i586.rpm           #hier sind die Anhängigkeiten in den anderen Paketen ohne das führende "lib"
perl-Gtk2-ImageView-0.04-1.rf.src.rpm
perl-Gtk2-Ex-PodViewer-0.14-3.guru.suse102.src.rpm
perl-IO-stringy-2.110-72.i586.rpm
perl-Gtk2-Ex-Simple-List-0.50-1.src.rpm
perl-Pod-Simple-3.05-5.3.i586.rpm


einige Abhängikeiten mussten etwas umgebogen werden, da die Suse-Pakete zT leicht geänderte Namen hatten.
Besondere Schwierigkeiten bereitete das perl-Gtk2-Ex-Simple-List-0.50-1.src.rpm Paket, da scheint für Suse die spec-Datei sowas von verbogen zu sein. Einiges ließ sich noch per Hand korrigieren aber, die letzten Schritte habe ich dann doch komplett von Hand erledigt. (Ganz ekeliger Fehler, hat nach einigen kleinen Korrekturen zwar ein Paket erstellt, das hat sich auch scheinbar sauber installieren lassen, nur die Dateien wurden damit an einem falschen Ort installiert, und somit nicht von Perl gefunden)
Ich nehme mal an, das ist genau das Paket, was bei dir scheitert. (Die Fehlermeldung die du oben geschrieben hast, deutet genau darauf hin.)

Summa, Summarum 3-4 Stunden für jemanden der zwar keine allzugroße Ahnung von Paket-bauen hat, der aber auf der Konsole so ziemlich genau weiß, was er da im einzelnen macht und wie er welche Fehler wie beseitigen oder umgehen kann. Für einen Normallinuxer eine wohl kaum lösbare Aufgabe sowas zum laufen zu bringen.

Mal sehen ob sich hier jemand mal erbarmt, der ein bisschen mehr Ahnung von Paket zusammen bauen hat. ;)
Freiwillige vor. :roll:

robi

Nachtrag:
Habe jetzt mal durchgetestet. Mein Eigencompilat mit manueller Anpassung funktioniert in allen Funktionen und scheint auch stabil zu laufen. Was man da so allerdings über den Grünen Klee loben müsste, sehe ich nicht. Das Programm als Ganzes ist zwar eine nette Oberfläche, jedoch die einzelnen Funktionen und Möglichkeiten sind mir viel zu spartanisch, und kommen mir mit Konsolerfahrung uA. mit ImageMagick obendrein noch extrem langsam vor. Würde sagen der ganze Aufwand lohnt nicht. Hat auf meinem Rechner keine Überlebenschance.
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 19. Dez 2008, 17:12

@ robi
gibts denn nun für mich als newbi ne reelle chance, von deinem Packet zu profitieren?
Würde morgen versuchen, die ganze Aktion noch mal zu starten, aber besonders beim perl-Gtk2-Ex-Simple-List-0.50-1.src.rpm-Packet wäre es toll, noch ein paar ergänzende Hinweise zu erhalten, was ich wo nachbessern munss (kann...).

Danke
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon robi » 19. Dez 2008, 22:03

vergleiche erst mal ob du die Pakete soweit ich sie oben angegeben habe in irgend einer Version installiert hast. Sollte davon was fehlen denn mal hier mit angeben. Wie gesagt ich habe derzeit kein lauffähiges 11.0 weiß auch nicht ob du 32 oder 64 Bit installiert hast und welche Perl Version du genau im Moment benutzt, ich kann dir also die Pakete nicht direkt fertig zukommen lassen.

Also, benötigt werden alle nicht aufgelösten Paketabhängikeiten die Yast dir meldet (soweit es solche gibt) und alle Paketnamen die dir aus der obrigen Liste fehlen nachdem du gscan2pdf installiert hast, sowie die Fehlermeldung wenn du von Konsole startest, sollte es bei deiner Fehlermeldung vom weiter oben bleiben, dann mal die Ausgabe von
Code: Alles auswählen
rpm -ql perl-Gtk2-Ex-Simple-List

kommt hier nur , "ist nicht installiert", dann müssten du eben das Paket selbst bauen und installieren. Es ist möglich, das das einzige Paket ist, das noch fehlt, In den Abhängikeiten ist es nicht sauber berücksichtigst. Ich habe mittlerweile auch eine Version gefunden die bei mir besser funktioniert hat, sprich ohne da erst noch dran rumzubasteln.
hier

Diese DATEI herunterladen zB nach /tmp
dann als root
Code: Alles auswählen
rpmbuild --rebuild DATEI

Ob das funktioniert hat, erkennst du an der Ausgabe, steht in den letzten Zeilen nichts von einem Error sondern zum Schluss exit 0 dann ist es ok gewesen und du hast das Paket jetzt auf dem Rechner. Wenn nicht dann währen für eine Fehlersuche die letzen 20-30 Zeilen von interesse.
Das Paket befindet sich unterhalb von /usr/src/packages/RPMS/ in der obrigen Ausgabe steht es auch genau drin (innerhalb letzter 15 Zeilen, die Zeile beginnt mit Wrote: ).
Diese Paket installierst du dann mal entweder mit rpm oder mit Yast über Konqueror, wie auch immer ist egal, es sollte auch nur Abhängigkeiten haben die bei dir auf dem Rechner schon aufgelöst sein sollten, also keine neuen Probleme versachen.

Und dann noch mal gscan3pdf ausprobieren und wenn wieder eine Fehlermedlung kommt, dann nehmen wir uns die nächste Fehlermeldung vor. Werde morgen öfter mal reinschauen.

robi
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 20. Dez 2008, 13:42

@ robi
Toal klasse wieviel Mühe du dir gibst.
habe perl-Gtk2-Ex-Simple-List wie beschrieben rebuilded.
Anschließend über die Konsole gscan2pdf gestartet, die Fehlermeldung sieht jetzt so aus:

Can't locate Gtk2/ImageView.pm in @INC (@INC contains: /usr/lib/perl5/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/5.10.0 /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0 /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0 /usr/lib/perl5/vendor_perl .) at /usr/bin/gscan2pdf line 101.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/bin/gscan2pdf line 101.



Wollte dann aus deiner Liste von weiter oben perl(Gtk2::ImageView) installieren. Finde dazu aber keine Suse-Dateien.

Gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon robi » 20. Dez 2008, 17:43

Also die Datei währe hier
die hat aber Abhängigkeiten zu gtkimageview und dessen Develdateien. Dieses Paket nennt sich in Suse aber
libgtkimageview und ist zum Bleistift hier zu finden.
Dort also das lib...0 und das lib...-devel ganz normal installieren.

Dann
Code: Alles auswählen
rpmbuild --rebuild perl-Gtk2-ImageView-0.04-1.rf.src.rpm

Das wird mit dem Fehler enden
error: Failed build dependencies:
gtkimageview-devel is needed by perl-Gtk2-ImageView-0.04-1.rf.i586

Jetzt haben wir den Salat ;) mit einmal mit lib installiert aber ohne lib wirds benötigt, also müssen wir die Abhängigkeiten etwas anpassen.
Dadurch das das rpmbuild mit Fehler abgebrochen ist haben wir die spec-Datei auf dem Rechner in der steht das drin.
Code: Alles auswählen
 # cd /usr/src/packages/SPECS/
 # ls
perl-Gtk2-ImageView.spec

in dieser Datei ändern wir die Zeile
Code: Alles auswählen
BuildRequires: gtkimageview-devel
in
Code: Alles auswählen
BuildRequires: libgtkimageview-devel

dann versuchen wir aus der spec-Datei das Paket zu erstellen
Code: Alles auswählen
LINUX:/usr/src/packages/SPECS # rpmbuild -bb perl-Gtk2-ImageView.spec

Das sollte jetzt laufen und wieder ein exit 0 als Ergebnis bringen, dann hat es funktioniert.
Danach kannst du dann wie gehabt das Paket wieder unter /usr/src/packages/RPMS/*/ suchen und installieren.

Dann man weitertesten, was jetzt noch fehlt. ;) ;) ;) ;)

robi
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 20. Dez 2008, 18:38

da bin ich wieder.
akutelle fehlermeldung nach dem ich deine schritte (hoffentlich alle richtig) abgearbeitet habe:

Can't locate Gtk2/Ex/Simple/List.pm in @INC (@INC contains: /usr/lib/perl5/5.10. 0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/5.10.0 /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0/ i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0 /usr/lib/perl5/vendor_pe rl/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0 /usr/lib/per l5/vendor_perl .) at /usr/bin/gscan2pdf line 102.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/bin/gscan2pdf line 102.


es irritiert mich jetzt, dass die "Simple.List" nicht gefunden wird, die hatten wir doch schon installiert :???:

Nachtrag
Hilft es dir, wenn ich die Datei /usr/bin/gscan2pdf schicke?
Die wird ja in der Fehlermeldung als letztes genannt.

Gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon robi » 20. Dez 2008, 19:26

mach mal als root
Code: Alles auswählen
ldconfig

, dann mal als User neu anmelden und dann probier noch mal.

Wenn das nicht hilft dann müssen wir uns mal dein gscan2pdf Paket und was alles an Perlgeprassel jetzt rumliegt, etwas näher anschauen.

robi
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 20. Dez 2008, 21:05

habe ldconfig in der konsole als root ausgeführt, ... muss da etwas sichtbares passieren?

habe meine sitzung als user dann beendet (kein neustart des pc) und mich neu angemeldet, ergebnis:

Can't locate Gtk2/Ex/Simple/List.pm in @INC (@INC contains: /usr/lib/perl5/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/5.10.0 /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0 /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0 /usr/lib/perl5/vendor_perl .) at /usr/bin/gscan2pdf line 102.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/bin/gscan2pdf line 102.

wenn du immer noch interesse hast mir weiterzuhelfen (ich finde deine ausdauer absolut klasse) wäre morgen ausreichend, denn heute komme ich nicht wieder an de pc.

vielen dank robi

gruß
garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon robi » 21. Dez 2008, 00:31

garakde hat geschrieben:wenn du immer noch interesse hast mir weiterzuhelfen (ich finde deine ausdauer absolut klasse) wäre morgen ausreichend, denn heute komme ich nicht wieder an de pc


na ich fürchte mal morgen sieht es bei mir etwas schlechter mit Zeit aus, da sind solche Jahreshöhepunkte wie Weihnachtsbaum schmücken, bucklige Verwandschaft bewirten und lustige vorweihnachtliche Stimmung verbreiten angesagt. Da werde ich wohl sogar mit einer Ausrede wie: "die ganze Linuxwelt bricht zusammen und nur ich kann sie retten", ganz ganz schlechte Karten haben. Desshalb bekommst du gleich heute noch die "Hausaufgaben" für morgen. ;) ;) ;) ;)

Diese Fehlermeldung kommt von einem fehlendem oder defekem oder nicht richtigem Paket perl-Gtk2-Ex-Simple-List Das sagst du, hast du aber nach meinen Anweisungen installiert, das müssten wir eben dann mal überprüfen.

ob es installiert ist erkennst du an der Ausgabe von
Code: Alles auswählen
rpm -qa | grep perl-Gtk2-Ex
da sollte das Paket dann mit erscheinen. perl-Gtk2-Ex-Simple-List-0.50-2.guru.irgendwas Wenn nicht, dann ist es nicht installiert.

Das Paket sollte unter anderem folgende Dateien enthalten.
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.8/Gtk2/Ex/Simple/List.pm
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.8/Gtk2/Ex/Simple/TiedCommon.pm
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.8/Gtk2/Ex/Simple/TiedList.pm

wobei da bei dir eine andere Perlversion auftreten wird, und auch kann der Dateipath bei dir anders sein kann, aber auf jeden Fall sollte er irgendwo hier dazu passen.
/usr/lib/perl5/5.10.0/i586-linux-thread-multi
/usr/lib/perl5/5.10.0
/usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0/i586-linux-thread-multi
/usr/lib/perl5/site_perl/5.10.0
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0/i586-linux-thread-multi
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.10.0
/usr/lib/perl5/vendor_perl


Der Path darf auf keinen Fall mit /var/tmp/...... anfangen, dann hättest du einen der Fehler den ich bei der Version 0.50-1 beim ersten Versuch hatte. Kontrollieren kannst du das am selbstgestrickten Paket
Code: Alles auswählen
rpm -ql -p /usr/src/packages/RPMS/i586/perl-Gtk2-Ex-Simple-List*.rpm

oder an dem installierten Paket
Code: Alles auswählen
rpm -ql perl-Gtk2-Ex-Simple-List

Die Dateien sollten etwa so aussehen und Leserechte für alle besitzen
Code: Alles auswählen
-r--r--r-- 1 root root 17531 Dec  2  2004 List.pm
-r--r--r-- 1 root root  2777 Oct 21  2004 TiedCommon.pm
-r--r--r-- 1 root root  4275 Oct 21  2004 TiedList.pm
und ein Blick hinein sollte dir zeigen das das Perl-Quelltext ist.

Also gegebenenfalls das Paket nochmal nach den Anweisungen von oben neu bauen und installieren. Dabei alle Ausgaben genau verfolgen und eventuell Fehlermeldungen hier mal zur weiteren Bearbeitung "anmelden"


Bei mir war dieses Paket der vorletzte Fehler. Also möglich das bei dir dann auch noch einer kommt, nachdem du diese Pakethürde genommen hast. Auch möglich das das bei dir nicht kommt, da dein Perl neuer ist.

Config::General version 2.4 required--this is only version 2.33 at /usr/bin/gscan2pdf line 112.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/bin/gscan2pdf line 112.


Gegebenenfalls mal testweise die Zeile 112 in gscan2pdf auf die Version ändern die du hast und die dir in der Fehlermeldung angegeben wird.

Dann mal viel Spaß mit deinen Hausaufgaben. ;) ;) ;)




robi
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2952
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: gscan2pdf installiert, aber startet nicht

Beitragvon garakde » 21. Dez 2008, 20:07

hallo robi,



in zeile 102 meiner gscan2pdf-datei steht:
use Gtk2::Ex::Simple::List;

Bei den Dateien List.pm, TiedCommon.pm und TiedList.pm steht -r--r--r root root

das l fehlt.

was muss ich tun?

garakde
garakde
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. Feb 2004, 21:53

Nächste

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste